Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

29.04.2010

Acht Tote bei Bombenanschlag im Irak

Bagdad – In der irakischen Hauptstadt Bagdad sind heute bei einem Bombenanschlag acht Menschen ums Leben gekommen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge seien bis zu 20 Personen bei dem Attentat verletzt worden. Eine Autobombe sei im Südwesten der Hauptstadt in der Nähe von Spirituosenläden detoniert. Über die Verantwortlichen für den Anschlag und die Ziele der Attentäter gibt es im Moment noch keine Informationen. Erst in der letzten Woche sind bei einer Serie von Bombenanschlägen in Bagdad zahlreiche Menschen getötet worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/acht-tote-bei-bombenanschlag-im-irak-10162.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation Jahn Regensburg und 1860 München unentschieden

Das Relegationsspiel zwischen Drittligist Jahn Regensburg und Zweitligist 1860 München ist mit einem 1:1 unentschieden zu Ende gegangen. Die Regensburger ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Gesetzesvorlage Mehr Zuschuss für alle bei Betriebsrenten

Arbeitnehmer können ab 2019 mit Zuschüssen ihrer Unternehmen rechnen, wenn sie eine Betriebsrente abschließen und dafür die Möglichkeit der sogenannten ...

Mädchen mit dem Schriftzug "Free Gaza"

© über dts Nachrichtenagentur

"Zu Konzessionen bereit" Hamas zeigt sich gesprächsbereit

Khaled Meshal, der kürzlich abgetretene Chef der radikalen Palästinenserorganisation Hamas, bekräftigt den Willen zu einer neuen, pragmatischen Politik. In ...

Weitere Schlagzeilen