Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Facebook-Nutzer am Computer

© dts Nachrichtenagentur

08.06.2012

Facebook Abstimmung zu Datenschutz-Richtlinien gefloppt

Facebook kann geplanten Änderungen in Kraft setzten.

Berlin – Die Facebook-Abstimmung über neue Regeln für Nutzung und Datenschutz ist mangels Beteiligung gescheitert. Lediglich 342.632 Mitglieder des Sozialen Netzwerks gaben bis zum Ablauf der Wochenfrist am Freitagabend ihre Stimme ab. Für ein bindendes Ergebnis hätten allerdings mindestens 270 Millionen Nutzer wählen müssen, was rund 30 Prozent der aktiven User entspricht. Damit kann Facebook nun die geplanten Änderungen einfach in Kraft setzten.

Wenn es allerdings nach Meinung der Umfrage-Beteiligten geht, sprechen sich 297.883 dagegen aus. Lediglich 44.749 Nutzer stimmten dafür.

Hintergrund für die offizielle Abstimmung waren die rund 7.000 Kommentare zu den angekündigten Änderungen der Datenverwendung. Facebook kündigte indessen jedoch an, das Verfahren zur Beteiligung der Nutzer hinsichtlich der 30-Prozent-Regelung zu erneuern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/abstimmung-zu-datenschutz-richtlinien-gefloppt-54688.html

Weitere Nachrichten

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Studie Smartphones sind Gesprächskiller

Smartphones dominieren unseren Alltag: Mehr als 80 Prozent der Deutschen verwenden die Geräte. In der Altersgruppe bis 30 Jahre liegt die Abdeckung sogar ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Studie Jeder achte Mobilfunkkunde Opfer unzulässiger Abrechnungen

Geschätzter Schaden in zweistelliger Millionenhöhe jährlich. Düsseldorf – In Deutschland ist jeder achte Mobilfunkkunde bereits Opfer von ...

Internet Security Suite 2010

© Steve Byland, 123RF.com

Browser-Erweiterungen Sensible Daten auch zahlreicher Bundespolitiker ausgespäht

Unter den detaillierten Daten von drei Millionen deutschen Internet-Nutzern, die das NDR Magazin "Panorama" (Sendung: Donnerstag, 3. November, 21.45 Uhr im ...

Weitere Schlagzeilen