Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Absichtserklärung zu einseitig

© dapd

14.02.2012

Fluglärmstreit Absichtserklärung zu einseitig

Verkehrsminister hält Erklärung im Fluglärmstreit für nicht gerecht.

Bern/Stuttgart – Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hält die Absichtserklärung im Zürcher Fluglärmstreit für zu “einseitig”. In dem von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) und seiner Schweizer Kollegin Doris Leuthard unterzeichneten Abkommen mache vor allem Deutschland Zugeständnisse, sagte Hermann der Neuen Zürcher Zeitung. Er störe sich daran, dass die Anzahl der Anflüge über Südbaden nicht genau beschränkt sei. Das Dokument sei “sehr unpräzise”.

Dafür sei der Punkt enthalten, dass deutsche Taxifahrer am Flughafen Zürich nicht diskriminiert werden sollten. Das habe jedoch nichts mit der Fluglärmfrage über deutschem Gebiet zu tun, kritisierte Hermann laut Bericht weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/absichtserklaerung-zu-einseitig-39903.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen