Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Markus Lanz

© über dts Nachrichtenagentur

23.01.2014

Absetzung von Markus Lanz Petition erreicht 100.000-Teilnehmer-Marke

„Ich erwarte aber eine deutliche Verhaltensänderung.“

Berlin – Die Petition für die Absetzung von ZDF-Moderator Markus Lanz hat am Donnerstag die Marke von 100.000 geknackt. Die Initiatorin der Petition hatte angekündigt, selbige bei dieser Teilnahmeschwelle an das ZDF und den ZDF-Fernsehrat schicken zu wollen.

„Die Sendung `Markus Lanz` vom 16.01.2014 zeigte zum wiederholten Male, dass Herr Lanz weder fähig noch willens ist, seinen Gästen gleichberechtigt Wohlwollen, Rederecht und Anstand entgegenzubringen“, heißt es in dem Petitionstext, der am 17. Januar veröffentlicht worden war. In der Sendung hatte sich Lanz einen verbalen Schlagabtausch mit der Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht geliefert.

Im Gespräch mit der deutschen „Huffington Post“ sagte die Initiatorin, sie selbst glaube nicht daran, dass der Fernsehsender Lanz absetzen werde. „Ich erwarte aber eine deutliche Verhaltensänderung.“ Zudem sei eine Entschuldigung bei seinen Gästen fällig, „die öffentlich zerfleddert werden“, so die Initiatorin der Unterschriften-Aktion weiter.

Das ZDF hatte am Mittwoch erklärt, dass es die Petition „ernst“ nehme. „Kritik unserer Zuschauer nehmen wir grundsätzlich ernst, ganz gleich, wo sich die Menschen äußern“, sagte ein ZDF-Sprecher am Mittwochnachmittag in Mainz der dts Nachrichtenagentur auf Anfrage. „Und natürlich haben wir auch intern darüber diskutiert.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/absetzung-von-markus-lanz-petition-erreicht-100-000-teilnehmer-marke-68642.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen