Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

21.04.2010

Absatz von Zigaretten sinkt im ersten Quartal um neun Prozent

Wiesbaden – Im ersten Quartal diesen Jahres wurden neun Prozent weniger Zigaretten versteuert als im Vorjahresquartal. Das gab das Statistische Bundesamt heute bekannt. Beim Absatz von Pfeifentabak wurde ein Rückgang von 16,5 Prozent ermittelt. Die Menge des versteuerten Feinschnitts stieg im betrachteten Zeitraum gegenüber dem ersten Quartal 2009 allerdings um 7,9 Prozent, der Absatz von Zigarren und Zigarillos stieg um 31,1 Prozent. Insgesamt wurden im Berichtszeitraum Tabakwaren im Kleinverkaufswert von 5,3 Milliarden Euro versteuert. Das waren 188 Millionen Euro oder 3,4 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/absatz-von-zigaretten-sinkt-im-ersten-quartal-um-neun-prozent-9925.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Weitere Schlagzeilen