Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Weizen

© über dts Nachrichtenagentur

22.06.2017

Bericht Absatz von Pestiziden steigt auf höchsten Wert seit 2009

„Das ist eine komplette Null-Bilanz von Noch-Agrarminister Schmidt.“

Berlin – In Deutschland ist der Absatz von Pestiziden auf den höchsten Wert seit 2009 gestiegen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Fraktion hervor, berichtet die „Rheinische Post“ (Donnerstagsausgabe).

Demnach wurden 2015 rund 35.000 Tonnen an Wirkstoffen für Pflanzenschutzmittel verkauft, 2009 waren es noch 30.000 Tonnen. Die Gesamtmenge der verkauften Pflanzenschutzmittel belief sich 2015 auf gut 100.000 Tonnen.

Der Grünen-Agrarexperte Harald Ebner kritisierte die Bilanz von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) zur Reduzierung von Pestiziden in der Umwelt. „Das ist eine komplette Null-Bilanz von Noch-Agrarminister Schmidt“, sagte Ebner. Immer weniger Vögel, Bienen, andere Insekten und Wildkräuter könnten in Agrarlandschaften überleben, eine zentrale Ursache seien die Ackergifte, sagte der Grünen-Politiker.

Er verwies darauf, dass laut Bundesregierung derzeit 751 Pestizide in Deutschland zugelassen seien, 533 davon würden bekanntermaßen die Gesundheit und 570 die Gewässer gefährden. „22 zugelassene Pestizide sind sogar EU-offiziell als `vermutlich krebserregend` eingestuft“, sagte Ebner.

Die Grünen-Fraktion will am heutigen Donnerstag Anträge zur Reduzierung von Pestiziden und anderen Stoffen, die etwa für Bienen schädlich sind, in den Bundestag einbringen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/absatz-von-pestiziden-steigt-auf-hoechsten-wert-seit-2009-98483.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen