Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Abrissarbeiten an Bin-Laden-Anwesen fortgesetzt

© AP, dapd

26.02.2012

Pakistan Abrissarbeiten an Bin-Laden-Anwesen fortgesetzt

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen.

Abbottabad – Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen haben die Behörden in Pakistan Abrissarbeiten am Anwesen des von einer US-Spezialeinheit erschossenen Terroristenführers Osama bin Laden fortgesetzt. Ein Reporter der Nachrichtenagentur AP beobachtete am Sonntag, wie schwere Bagger das dreigeschossige Haus in Abbottabad zerstörten und dabei mehr als die Hälfte des Gebäudes niederrissen. Der Schutt wurde in Lastwagen weggebracht.

Unterdessen hielt ein großes Polizeiaufgebot Schaulustige und Journalisten vom Anwesen fern. Die Arbeiten hatten am Samstag mit dem Abriss der Grenzmauern des Areals begonnen.

Im Vorfeld waren die Bewohner Abbottabads in der Frage gespalten, was nach der Kommandoaktion gegen Bin Laden im vergangenen Mai mit dessen Anwesen passieren sollte. So hatten sich einige für einen Abriss ausgesprochen, während andere den Unterschlupf des Al-Kaida-Chefs gerne in eine lukrative Touristenattraktion verwandeln wollten.

Pakistan hatte sich im vergangenen Jahr in Washington darüber beschwert, nicht vorab von der Kommandoaktion gegen Bin Laden informiert worden zu sein. Warum dessen Anwesen nun abgerissen wird, war unklar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/abrissarbeiten-an-bin-laden-anwesen-fortgesetzt-42408.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen