Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Mercedes-Stern

© über dts Nachrichtenagentur

18.07.2017

Abgas-Skandal Daimler will drei Millionen Diesel-Autos kostenlos umrüsten

Mit der Umsetzung werde in den nächsten Wochen begonnen.

Stuttgart – Der Autobauer Daimler will drei Millionen Diesel-Autos umrüsten. Der Vorstand habe einen entsprechenden Beschluss gefasst, teilte der Konzern am Dienstag mit. Damit solle das Vertrauen in die Antriebstechnologie gestärkt werden, sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche.

„Wir sind davon überzeugt, dass der Diesel nicht zuletzt wegen seiner niedrigen CO2-Emissionen auch künftig ein fester Bestandteil im Antriebsmix sein wird“, hieß es.

Die Maßnahmen für nahezu alle EU5- und EU6-Fahrzeuge in Europa würden „in enger Zusammenarbeit mit den deutschen Zulassungsbehörden durchgeführt“, so Daimler weiter. Das Unternehmen investiert dafür nach eigenen Angaben einen Betrag von rund 220 Millionen Euro, für die Autoinhaber entstünden keine Kosten. Mit der Umsetzung werde in den nächsten Wochen begonnen.

Daimler war zuletzt verstärkt in den Fokus von Ermittlungen geraten. So wird dem Unternehmen ähnlich wie bei Volkswagen vorgeworfen, mit einer mutmaßlich illegalen Abgassoftware manipuliert zu haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/abgassoftware-daimler-will-drei-millionen-diesel-autos-kostenlos-umruesten-99488.html

Weitere Nachrichten

Fahne von Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Brexit DIHK macht bei Verhandlungen Druck

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) macht Druck mit Blick auf die laufenden Brexit-Verhandlungen zwischen EU und Großbritannien. "Die Uhr ...

Metro-Markt

© über dts Nachrichtenagentur

Metro-Chef Ergebnis der Aufspaltung noch nicht sichtbar

Metro-Chef Olaf Koch hat den Absturz seines Unternehmens aus dem M-DAX gerechtfertigt. "Wir werden das vollständige Ergebnis der Transaktion erst ...

Barbara Hendricks

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Hendricks droht Autobauern mit Diesel-Fahrverboten

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) will die Autokonzerne in der Debatte über Diesel-Autos nicht aus der Pflicht lassen und droht mit ...

Weitere Schlagzeilen