Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© Alexander Blum / gemeinfrei

31.03.2016

Abbau von Millionen Überstunden Beamtenbund fordert 8000 zusätzliche Stellen für die Polizei

Überstunden durch früheren Ruhestand abbauen.

Osnabrück – Der Deutsche Beamtenbund dbb fordert zum Abbau von Millionen Überstunden aus der Flüchtlingskrise 8000 zusätzliche Stellen bei der Polizei sowie einen früheren Ruhestand. In einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag) sagte der dbb-Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt, die vom Bundesinnenministerium zugesagten 3000 neuen Stellen bei der Bundespolizei reichten nicht aus: „Das ist zu wenig.“

Der dbb-Vorsitzende kritisierte: „Wenn die Sicherheitslage so gespannt bleibt, wären eher 8000 zusätzliche Polizisten bei Bund und Ländern angemessen. Allerdings braucht die Ausbildung Jahre. Man kann nicht in drei Wochen backen, wofür man normalerweise drei Jahre braucht.“

Dauderstädt sprach sich auch dafür aus, dass Beamte Überstunden auf Lebensarbeitszeitkonten ansparen. „Wenn ein Beamter auf seinem Konto ein ganzes Jahr an Überstunden angesammelt hat, dann könnte er ein Jahr früher in den Ruhestand gehen.“ Bislang sei das nicht erlaubt. „Dieses Verbot ist einfach überholt“, kritisierte der dbb-Chef. Allein die Bundespolizei habe in der Flüchtlingskrise bereits drei Millionen Überstunden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/abbau-von-millionen-ueberstunden-beamtenbund-fordert-8000-zusaetzliche-stellen-fuer-die-polizei-93399.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen