Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

18.09.2010

Abbas Rücktritt bei Scheitern der Friedensverhandlungen

Ramallah – Der palästinensische Präsident Mahmud Abbas soll angedeutet haben, dass er im Falle eines Scheiterns der Friedensverhandlungen vom Amt zurücktrete. Dies berichteten Medien unter Berufung auf Aussagen eines Mitglieds der Fatah-Bewegung. Ein Informant soll von einem „ernsten Schritt“ für Abbas gesprochen haben. Dieser Schritt solle an Bedeutung gewinnen, wenn Israel gegen Ende des Monats den Siedlungsbau im Westjordanland wieder aufnehme werde.

Bisher hält Abbas an den Friedensgesprächen mit Israel fest, wenngleich diese bislang ergebnislos geblieben sind. Allerdings war nicht klar, ob die Palästinenser die Verhandlungen auch dann fortführen wollen, wenn Israel wie angekündigt den Siedlungsbau im Westjordanland wiederaufnimmt. Abbas hatte mehrfach erklärt, die Gespräche hätten keine Chance, wenn Israel den Siedlungsbau nicht einschränke.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/abbas-ruecktritt-bei-scheitern-der-friedensverhandlungen-15276.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Zahl der Flüchtlinge in der Türkei steigt auf 3,2 Millionen

Die Zahl der Flüchtlinge in der Türkei ist auf 3,2 Millionen gestiegen. Das geht aus Zahlen der EU-Kommission vom Stand April 2017 hervor. In der ...

Bootsflüchtlinge im Mittelmeer Archiv

© Marina Militare, über dts Nachrichtenagentur

Flüchtlinge Sea Watch zeigt Verständnis für Drohung Italiens

Die Nichtregierungsorganisation Sea Watch hat Verständnis für die Drohung Italiens gezeigt, künftig nicht mehr alle Rettungsschiffe mit Migranten in ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tod des Altbundeskanzlers Henry Kissinger würdigt Helmut Kohl

Der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger hat den verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl gewürdigt: Kohl sei ein "Mann von außerordentlicher ...

Weitere Schlagzeilen