Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

11.05.2017

Aachen 31-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Der 31-Jährige erlag noch an der Unfallstelle trotz Reanimationsmaßnahmen.

Aachen – In der Nähe von Aachen ist am Mittwochabend ein 31-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war mit einem Kleintransporter zusammengestoßen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Zuvor hatte der vor dem Motorrad fahrende Transporter zum Wenden angesetzt, wobei es zu dem Zusammenstoß kam.

Der 31-Jährige erlag noch an der Unfallstelle trotz Reanimationsmaßnahmen durch eine alarmierte Notärztin seinen schweren Verletzungen. An der Unfallstelle gibt es eine durchgezogene Linie; die Geschwindigkeit ist auf 70 Kilometer pro Stunde beschränkt, so die Beamten weiter.

Zur genauen Klärung des Unfallgeschehens, unter anderem zur Feststellung der gefahrenen Geschwindigkeiten, wurde ein Sachverständiger eingeschaltet.

Laut Polizei gab der 53-jährige Fahrer des Kleintransporters als Grund für das Wendemanöver an, dass er zurück zu einem Radarwagen fahren wollte, der ihn zuvor wegen zu schnellen Fahrens fotografiert hatte.

Den Unfallzeugen wurde sowohl psychologische als auch seelsorgerische Betreuung angeboten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/aachen-31-jaehriger-motorradfahrer-stirbt-bei-verkehrsunfall-96630.html

Weitere Nachrichten

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Panzer der Bundespolizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Anti-Terror-Bereitschaftspolizei BFE+ nur „bedingt einsatzbereit“

Die vor knapp zwei Jahren gegründete neue Spezialeinheit BFE+ der Bundespolizei zur Bewältigung von Terrorlagen ist laut Informationen aus ...

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Weitere Schlagzeilen