Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

21.10.2009

A7 Evendorf – Egestorf – Lkw-Fahrer stirbt bei schwerem Verkehrsunfall

Lüneburg – Auf der A7 hat sich heute gegen 5:30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Evendorf und Egestorf ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach Angaben der Polizei war ein 49-jähriger Lkw-Fahrer auf der Autobahn in Richtung Hamburg unterwegs gewesen, als sein Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Im Anschluss war der Lkw eine etwa fünf Meter hohe Böschung hinuntergerutscht und auf der Seite zum Liegen gekommen. Ersthelfer hatten den Fahrer bewusstlos vorgefunden, der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Möglicherweise hatte der Fahrer bereits vor dem Unfall das Bewusstsein verloren. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100000 Euro. Die Bergungsarbeiten dauern derzeit noch an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/a7-evendorf-egestorf-lkw-fahrer-stirbt-bei-schwerem-verkehrsunfall-2761.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Weitere Schlagzeilen