Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

12.02.2011

85-Jähriger Mann stirbt bei Wohnhausbrand in Gießen

Gießen – Bei einem Brand in einem Wohnhaus ist am Samstagmorgen ein 85-jähriger Mann ums Leben gekommen, eine 79-Jährige erlitt schwere Brandverletzungen. Wie die Polizei mitteilte, sei der Brand wahrscheinlich im Küchenbereich der Wohnung ausgebrochen. Auf den Verdacht hin, dass sich noch Personen im Haus aufgehalten hätten, versuchten Beamte in den oberen Teil des Gebäudes vorzudringen, dabei erlitt ein Polizist eine Rauchvergiftung.

Wie sich herausstellte, war die im Haus vermutete Ehefrau des Opfers zum Zeitpunkt des Brandes beim Einkaufen. Ihr Mann verstarb in einem hinteren Wohnraum, vermutlich an einer Rauchvergiftung. Die Ursache des Brandes ist bislang unklar, die Ermittlungen dauern an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/85-jaehriger-mann-stirbt-bei-wohnhausbrand-in-giessen-20005.html

Weitere Nachrichten

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

Niederbayern 20-jähriger Pkw-Fahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Auf der Staatsstraße 2144 im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist am Mittwochnachmittag ein 20 Jahre alter Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben ...

Tanzende in einem Techno-Club

© über dts Nachrichtenagentur

Marteria „Habe mit dem Feierwahnsinn und dem Nachtleben abgeschlossen“

Der Rapper Marteria ist partymüde: "Ich habe mit dem Feierwahnsinn und dem Nachtleben abgeschlossen", sagte er dem Magazin "Business Punk" (Ausgabe ...

Breitscheidplatz nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt

© über dts Nachrichtenagentur

Medien Amri wurde vom IS zu Anschlag in Deutschland gedrängt

Die Ermittlungen zum Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt gelten als weitgehend abgeschlossen: Laut eines Berichts von WDR, NDR und "Süddeutscher ...

Weitere Schlagzeilen