Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.08.2010

8,4 Prozent aller Transportgüter waren im Jahr 2008 Gefahrgüter

Wiesbaden – In Deutschland sind im Jahr 2008 8,4 Prozent aller mit Schiffen, Eisenbahnen und Lastkraftfahrzeugen transportierten Güter Gefahrgüter gewesen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes entspreche das 353 Millionen Tonnen beförderter Waren.

Besonders hoch lag der Gefahrgutanteil mit 23 Prozent und 72,9 Millionen Tonnen aller transportierten Güter in der Seeschifffahrt. Der Grund dafür sei vor allem der Import von Rohöl. Auch der Gefahrgutanteil in der Binnenschifffahrt ist mit 20,2 Prozent, beziehungsweise 49,6 Prozent recht hoch. Mit der Eisenbahn wurden insgesamt 58,9 Millionen Tonnen Gefahrgut transportiert.

Prozentual den geringsten Gefahrgutanteil hatten 2008 die per LKW transportierten Waren mit 5,2 Prozent. Aufgrund der hohen Beförderungsmenge im Straßenverkehr entspricht das in absoluten Zahlen jedoch 171,2 Millionen Tonnen. Knapp Dreiviertel aller Gefahrguttransporte waren mit Gütern der Gefahrklasse 3 beladen. Dazu gehören entzündbare flüssige Stoffe wie Rohöl, Benzin, Dieselkraftstoff und Heizöl.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/84-prozent-aller-transportgueter-waren-im-jahr-2008-gefahrgueter-12930.html

Weitere Nachrichten

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Bericht SPD stoppt Transparenzregeln für Gesundheitswesen

Die SPD hat das Gesetz für mehr Aufsicht und Transparenz im Gesundheitswesen, das sogenannte Selbstverwaltungsstärkungsgesetz, im parlamentarischen ...

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

NRW Seehofer steigt in den Landtagswahlkampf ein

CSU-Chef Horst Seehofer wird sich in den NRW-Landtagswahlkampf einschalten. "Ich habe Herrn Seehofer eingeladen und er hat zugesagt", sagte NRW-CDU-Chef ...

Annegret Kramp-Karrenbauer CDU 2015

© Claude Truong-Ngoc / Wikimedia Commons - CC BY-SA 3.0

Grenzverkehr Kramp-Karrenbauer fordert „mautfreien Korridor“

Saarlands Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat für Bundesländer mit Grenzverkehr einen "mautfreien Korridor" gefordert. "Wir fordern, ...

Weitere Schlagzeilen