Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Reichstag Berlin

© Jürgen Matern / Wikimedia Commons / CC BY 3.0

12.01.2016

Umfrage 83 Prozent für Komplettumzug der Regierung nach Berlin

Zweiteilung koste jährlich mindestens 7,7 Millionen Euro.

Düsseldorf – Ein Komplettumzug der Bundesregierung von Bonn nach Berlin trifft in der Bevölkerung auf große Unterstützung. 83 Prozent aller Deutschen sprechen sich dafür aus, auch die in Bonn noch verbliebenen Ministerien und Abteilungen nach Berlin zu bringen. Die Ostdeutschen sind sogar zu 89 Prozent für die Konzentration der Regierungsstellen an der Spree. Das ergab nach Informationen der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe) eine Umfrage der Meinungsforschungsagentur Mente-Factum im Auftrag des Steuerzahlerbundes.

Verbandspräsident Reiner Holznagel werde diese Zahlen sowie weitere Überlegungen am heutigen Dienstag bei Gesprächen im Bundesbauministerium über einen möglichen Umzug vorlegen, berichtet die „Rheinische Post“ weiter. Der Steuerzahlerbund kritisiert, dass die Zweiteilung jährlich mindestens 7,7 Millionen Euro koste.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/83-prozent-fuer-komplettumzug-der-regierung-nach-berlin-92449.html

Weitere Nachrichten

Gerda Hasselfeldt CSU 2015

© Freud / CC BY-SA 3.0

Hasselfeldt Vorschläge zur verschärften Abschiebepraxis „gute Grundlage“

Mit Blick auf den CDU-Bundesparteitag an diesem Wochenende in Essen rückt die CSU Gemeinsamkeiten mit ihrer Schwesterpartei bei der Flüchtlingspolitik in ...

Sigmar Gabriel SPD

© SPD in Niedersachsen / reworked by Fotowerkstatt / CC BY 2.0

Gabriel Kraft hat entscheidenden Einfluss auf SPD-Kanzlerkandidatur

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat indirekt bestätigt, dass die Frage nach der Kanzlerkandidatur in der SPD entschieden ist. "Solche Entscheidungen werden nicht ...

Autobahn A2 Ost

© Kira Nerys / CC BY-SA 3.0

Pkw-Maut CSU hält an prognostizierten Einnahmen fest

Die CSU hat den von Verkehrsminister Alexander Dobrindt mit der EU ausgehandelten Maut-Kompromiss als einen "Erfolg auf ganzer Linie" bezeichnet. Mit Blick ...

Weitere Schlagzeilen