Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

83-Jähriger randaliert in Klinik – mehrere Verletzte

© dapd

08.04.2012

Siegen 83-Jähriger randaliert in Klinik – mehrere Verletzte

Polizei stoppte Rentner mit Schuss ins Bein.

Siegen – Mit einem Schuss ins Bein musste die Polizei einen 83-jährigen Randalierer in einem Siegener Krankenhaus stoppen. Der Mann, der in der Klinik in Behandlung war, hatte in der Nacht zum Sonntag zunächst eine Krankenschwester mit einer Glasflasche geschlagen und dabei leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Anschließend verfolgte er die 38-Jährige mit der inzwischen abgebrochenen Flasche und stach dann einen 45-Jährigen Patienten in den Bauch. Der Mann erlitt leichte Verletzungen.

Die von der Krankenschwester alarmierten Polizisten versuchten, den 83-Jährigen mit Worten und Pfefferspray zur Aufgabe zu bringen. Als das nicht gelang, setzten sie ihn mit einem Schuss ins Bein außer Gefecht. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Mann wegen versuchter Tötung. Sein Motiv ist unklar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/83-jaehriger-randaliert-in-klinik-mehrere-verletzte-49558.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen