Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.01.2010

80000 illegale Potenzpillen beschlagnahmt

Newcastle – Auf dem Flughafen der nordenglischen Stadt Newcastle upon Tyne haben britische Grenzbeamte bei einer Frachtkontrolle rund 80000 illegale Potenzpillen sichergestellt. Nach Informationen der britischen „BBC“ sei bisher unbekannt, ob die Pillen echt oder gefälscht sind. In ihrer Form könnten die Tabletten jedoch als Viagraersatz verkauft werden. Gekennzeichnet waren die aus dem indischen Mumbai stammenden Tabletten als Lebensmittelzusatz. Die sichergestellten Pillen, welche in acht Kisten transportiert wurden, sollen nun vernichtet werden. Viagra und andere Potenzmittel werden zur Behandlung der erektilen Dysfunktion verwendet. Von gefälschten Potenzmitteln kann jedoch eine ernste Gefahr für die öffentliche Gesundheit ausgehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/80000-illegale-potenzpillen-beschlagnahmt-5842.html

Weitere Nachrichten

kik-Filiale

© über dts Nachrichtenagentur

Bangladesh Accord Modemarken unterschreiben neuen Vertrag mit Arbeitern

Der Vertrag über die Sanierung der Textilfabriken in Bangladesch, der sogenannte Bangladesh Accord, wird über das Jahr 2018 hinaus verlängert. Damit soll ...

Homosexueller Aktivist

© über dts Nachrichtenagentur

CSU Landesgruppenchefin will gegen „Ehe für alle“ stimmen

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt wird nach eigenen Angaben im Bundestag gegen die "Ehe für alle" stimmen. "Die Ehe von Frau und Mann steht unter ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

Atommülltransport Castor in Neckarwestheim angekommen

Obwohl der erste Atommülltransport am Abend bereits erfolgt ist, will die Gemeinde Neckarwestheim (Landkreis Heilbronn) wegen der Castortransporte beim ...

Weitere Schlagzeilen