Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

80 Jahre Haft für Charles Taylor gefordert

© AP, dapd

03.05.2012

UN-Sondergerichtshof 80 Jahre Haft für Charles Taylor gefordert

UN-Sondergerichtshof hatte ihn der Verbrechen gegen die Menschlichkeit für schuldig befunden.

Amsterdam – Die Staatsanwaltschaft am UN-Sondergerichtshof für Sierra Leone hat eine Haftstrafe von 80 Jahren für den früheren liberianischen Präsidenten Charles Taylor gefordert. Der ehemalige Staatschef war vergangene Woche der Unterstützung von Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit während des Bürgerkriegs im Nachbarland Sierra Leone für schuldig befunden worden.

Eine Gefängnisstrafe von 80 Jahren würde „die bedeutende Rolle widerspiegeln, die Taylor bei den Verbrechen dieses Ausmaßes und dieser Schwere gespielt hat“, teilte Staatsanwältin Brenda Hollis in einer Stellungnahme mit. Der 64-jährige Taylor wird im kommenden Monat nach einer gesonderten Anhörung verurteilt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/80-jahre-haft-fuer-charles-taylor-gefordert-53808.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen