Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© dts Nachrichtenagentur

06.08.2012

Brandenburg 78-Jährige nach Vergewaltigung gestorben

Mutmaßlicher Täter befindet sich momentan in Untersuchungshaft.

Falkensee – Eine 78-Jährige ist im brandenburgischen Falkensee vergewaltigt worden und anschließend im Krankenhaus verstorben. Wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte, sei ein 25-jähriger Tatverdächtiger festgenommen worden. Der mutmaßliche Täter hatte sein Opfer am Samstagmorgen nahe des Bahnhofs Finkenkrug von ihrem Fahrrad gezerrt. Anschließend vergewaltigte er die Frau hinter mehreren Bäumen.

Der Mann flüchtete, als sich ein Zeuge dem Tatort näherte. Dieser alarmierte die Polizei und leistete Erste Hilfe. Die 78-Jährige verstarb aber dennoch kurze Zeit später im Krankenhaus.

Derzeit wird die Leiche obduziert. Noch ist unklar, ob die Rentnerin an den Folgen der Vergewaltigung gestorben ist.

Der mutmaßliche Täter befindet sich momentan in Untersuchungshaft. Aufgrund von übereinstimmenden DNA-Spuren an der Leiche konnte der Haftbefehl gegen ihn erlassen werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/78-jaehrige-nach-vergewaltigung-gestorben-55800.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen