Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

18.02.2010

70-Jährige fährt unwissend zwei Männer an

Bad Pyrmont – Ein 70-jährige Frau hat am Mittwoch im niedersächsischen Bad Pyrmont zwei Männer kurz hintereinander angefahren. Wie die örtliche Polizei mitteilte, stand der erste Mann auf der Fahrerseite seines PKWs, als er von dem Ford der Frau gestreift wurde. Der Fahrzeugführer erlitt dadurch Verletzungen an Oberarm und Oberschenkel. Unbeirrt setzte die Frau ihre Fahrt fort und überrollte den Fuß des zweiten Passanten, der die Straße betreten hatte, um zu seinem Auto zu gelangen. Die 70-Jährige hielt auch nach diesem Zusammenstoß nicht an. Erst ein Zeuge, der dem Ford hinterher lief, konnte die Frau durch Klopfen auf ihren Kofferraum zum Anhalten bewegen. Bei ihrer Vernehmung eröffnete die Frau der Polizei, vor der Fahrt mehrere Medikamente eingenommen zu haben. Ihr Führerschein wurde vorerst eingezogen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/70-jaehrige-faehrt-unwissend-zwei-maenner-an-7249.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen