Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

"Simpsons"-Briefmarken

© karlnorling, Lizenz: dts-news.de/cc-by

22.08.2012

US-Post 682 Millionen „Simpsons“-Briefmarken eingestampft

US-Post entstanden Kosten von rund 1,2 Millionen Dollar.

Washington – Die US-Post hat 682 Millionen „Simpsons“-Briefmarken einstampfen müssen, weil sie keine Abnehmer fanden. Aus einem Bericht der Aufsichtsbehörde des staatlichen US Postal Service geht hervor, dass von den rund eine Milliarde gedruckten Briefmarken mit den Gesichtern der gelben Kultfamilie nur 318 Millionen verkauft werden konnten.

Die Sonderprägung war 2009 in Umlauf gebracht worden, als die Zeichentrickserie ihren 20. Geburtstag feierte. Keine andere Sitcom oder Comic-Serie ist so erfolgreich und läuft schon so lange, wie die „Simpsons“.

Warum die US-Bürger jedoch wenig interessiert an den Briefmarken waren, ist unklar. Der US-Post entstanden durch die Fehlkalkulation Kosten von rund 1,2 Millionen Dollar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/682-millionen-simpsons-briefmarken-eingestampft-56071.html

Weitere Nachrichten

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

Bad Reichenhall 67-Jähriger stirbt bei Badeunfall

Bei einem Badeunfall im Thumsee bei Bad Reichenhall ist am Samstag ein 67-jähriger Mann ums Leben gekommen. Ein Badegast habe den leblosen Körper im Wasser ...

Belgisches Parlament in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

Tihange-2 Neue Risse in belgischem Atomreaktor entdeckt

Im belgischen Atomreaktor Tihange-2 nahe der deutschen Grenze sind weitere Risse aufgetreten. Bei Kontrollen am Hochdruckkessel seien durch ...

Senta Berger

© über dts Nachrichtenagentur

Senta Berger Älterwerden eine Zumutung

Schauspielerin Senta Berger findet nichts Gutes am Älterwerden. "Alles nervt am Älterwerden, da fällt mir leider gar nichts Schönes ein", sagte sie der ...

Weitere Schlagzeilen