Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

63-Jähriger nach Wohnungsbrand in Lebensgefahr

© dapd

28.02.2012

Mannheim 63-Jähriger nach Wohnungsbrand in Lebensgefahr

Der Sachschaden wurde auf mindestens 100.000 Euro geschätzt.

Mannheim – Ein 63 Jahre alter Mann ist bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Mannheim lebensgefährlich verletzt worden. Feuerwehrleute fanden ihn am späten Montagabend mit Brandverletzungen an den Beinen und einer schweren Rauchvergiftung im Flur, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er wurde reanimiert, schwebte aber in Lebensgefahr.

Die übrigen Bewohner des vierstöckigen Hauses konnten sich über eine Drehleiter in Sicherheit bringen. Fünf von ihnen erlitten leichte Rauchvergiftungen. Sie wurden vorsorglich in Krankenhäuser gebracht.

Das Feuer war laut Polizei aus bislang ungeklärter Ursache in der Erdgeschosswohnung des 63-Jährigen ausgebrochen. Diese brannte komplett aus. Das Mehrfamilienhaus war wegen des Feuers und der starken Rauchentwicklung vorerst nicht mehr bewohnbar. Der Schaden wurde auf mindestens 100.000 Euro geschätzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/63-jaehriger-nach-wohnungsbrand-in-lebensgefahr-42802.html

Weitere Nachrichten

Wasser

© über dts Nachrichtenagentur

DESY Forscher entdecken unterschiedliche Arten von Wasser

Flüssiges Wasser existiert in zwei unterschiedlichen Varianten - zumindest bei sehr tiefen Temperaturen. Das zeigen Röntgenuntersuchungen des Hamburger ...

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Gefahrguttransporter baut Unfall auf A 44

Auf der A 44 in NRW hat am Montagabend ein Gefahrguttransporter einen schweren Unfall gebaut. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen ...

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Weitere Schlagzeilen