Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

29.07.2010

60 Prozent der alleinerziehenden Mütter sind erwerbstätig

Wiesbaden – Rund 60 Prozent der alleinerziehenden Mütter in Deutschland waren im vergangenen Jahr erwerbstätig. Das geht aus dem Mikrozensus 2009 hervor, den das Statistischen Bundesamtes am Donnerstag vorgestellt hat. Demnach waren im vergangenen Jahr rund 1,4 Millionen Mütter alleinerziehend.

Die insgesamt 6,7 Millionen Mütter in Paarfamilien waren mit 58 Prozent fast genau so häufig berufstätig. Mit 42 Prozent arbeiteten erwerbstätige, alleinerziehende Mütter allerdings wesentlich häufiger in Vollzeit als erwerbstätige Mütter in Paarfamilien (27 Prozent).

Während knapp 73 Prozent der alleinerziehenden Mütter mit dem jüngsten Kind im Alter von 15 bis 17 Jahren aktiv erwerbstätig waren, lag die Erwerbsbeteiligung der alleinerziehenden Mütter mit Kindern im Krippenalter von unter drei Jahren bei lediglich 23 Prozent.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/60-prozent-der-alleinerziehenden-muetter-sind-erwerbstaetig-12409.html

Weitere Nachrichten

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Weitere Schlagzeilen