Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

18.11.2009

6 PC-Schnittprogramme für Einsteiger und Engagierte im Test

(openPR) – Die Wintersaison ist die Nachbearbeitungszeit für Filmer und Fotografen, denn spätestens zu den weihnachtlichen Familienfesten sollte man die Aufnahmen vom letzten Jahr zeigen können.

Sechs PC-Videoschnittprogramme aus der Preisklasse um 100 Euro hat VIDEOAKTIV für die heute erscheinende Ausgabe 1/2010 getestet. Darunter so bekannte Größen wie Adobe Premiere Elements 8, Avid Pinnacle Studio HD 14 und Magix Video deluxe 16, aber auch CyberLink PowerDirector 8, das ganz neue Corel DigitalStudio und das bei Einsteigern weitgehend unbekannte Grass Valley Edius Neo 2 Booster, das sich schon deutlich von der bisherigen Einsteigerklasse abhebt.

Doch auch die anderen Testkandidaten haben sich laut VIDEOAKTIV deutlich vom reinen Einsteiger-Segment entfernt, denn mit jeder neuen Funktion sind sie auch ein Stückchen komplizierter geworden. Doch über einen Kamm scheren lassen sich die Testkandidaten nicht. So hält Avid beim Pinnacle Studio an der seit Jahren bekannten Oberfläche fest. Alle anderen Anbieter haben sich weitaus mehr Oberflächenretusche zugetraut oder gar die Bedienungskonzepte deutlich geändert. Damit folgen sie auch dem Trend zu größeren Displays am Schneidetisch.

Dass die Schnittprogramme damit der Einsteigerklasse ein bisschen entwachsen sind, haben auch die Hersteller erkannt. Corel belegt das mit DigitalStudio, das die Tester kurzerhand aus dem bewährten Testraster herausgenommen haben: „Corel bedient mit dem DigitalStudio Anwender, die wirklich nur mal eben Video kürzen wollen“ so Joachim Sauer. „Effekte, mehrere Videospuren oder weiteren Firlefanz gibt es nicht – dafür ist es wirklich leicht zu bedienen.“

Doch der Markt an Schnittprogrammen ist so breit gefächert, dass jeder Amateur-Cutter das zum eigenen Anspruch passende Programm finden kann: Avid Pinnacle Studio bekommt im Test zwar die geringste Punktzahl, aber dennoch den Kauftipp für Einsteiger. Die Tester heben das immer noch einfache und nun in Details verbesserte Bedienkonzept hervor. Der überzeugende und für Amateurfilmer sehr wichtige Bildstabilisierungs-Effekt spricht nach ihrer Meinung auch für ein Upgrade von älteren Versionen.

CyberLinks PowerDirector ist zwar ebenfalls einfach zu bedienen und bietet etwas mehr Funktionen, zeigt sich aber im VIDEOAKTIV-Test als zu instabil. Damit kämpft auch Adobe Premiere Elements 8 – wenn auch lediglich bei der Nachbearbeitung von AVCHD-Szenen. Klasse finden die Redakteure die guten Assistenten und das automatische Kategorisieren und Bewerten der Szenen. Allerdings fordert letzteres viel Wartezeit. Die Software ist laut VIDEOAKTIV für DV- und HDV-Cutter eine Empfehlung.

Magix Video deluxe bekommt den Kauftipp für die AVCHD-Bearbeitung: Das Programm kann nicht ganz so viel wie die Adobe-Software, doch dafür läuft es stabil. Letzteres gilt auch für Grass Valley Edius Neo. Die Software ist aber nach Einschätzung der Tester nicht mehr einsteigertauglich und liegt mit 230 Euro zudem im gehobenen Preis-Segment. Doch wer engagiert schneidet bekommt ein extrem leistungsfähiges Schnittprogramm, das bis zu drei Videospuren parallel wiedergeben kann und schnell die Berechnung des Films erledigt.

Die Aktiv Verlag & Medienservice GmbH mit Sitz in Reichenau wurde 2004 von langjährigen Branchenkennern gegründet. Das Ziel: Die marktführenden Spezialmagazine für digitale Video-Technik herauszugeben. Im Aktiv Verlag erscheint das führende deutsche Test- und Praxismagazin VIDEOAKTIV DIGITAL, das bereits seit 25 Jahren auf dem Markt ist. Als Kauf-Ratgeber publiziert der Aktiv Verlag den CAMCORDER KAUFBERATER, der im Jahr 2009 drei Mal erscheint. Parallel dazu betreibt der Aktiv Verlag das Internetportal www.videoaktiv.de, das sich in den letzten Jahren eine führende Marktstellung herausgearbeitet hat.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/6-pc-schnittprogramme-fuer-einsteiger-und-engagierte-im-test-3738.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen