Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

15.02.2010

51-jähriger sticht Passanten in Rostock nieder

Rostock – Ein 51-jähriger Mann hat gestern in einem Rostocker Neubaugebiet offenbar ohne ersichtlichen Grund zwei Passanten niedergestochen. Der vermutlich psychisch kranke Täter hatte nach Angaben der Polizei gegen 14 Uhr einen vorbeilaufenden Mann attackiert, indem er mit einem Messer mehrmals auf ihn einstach. Als eine Passantin dem am Boden liegenden Mann zu Hilfe kam, kehrte der Angreifer zurück und verletzte auch die 66-jährige Frau schwer. Die beiden Opfer starben aufgrund ihrer Verletzungen. Auch ein Polizist erlitt Schnittwunden, als der Amokläufer bei Eintreffen der Beamten von seinem Balkon sprang und auf den Mann einstach. Der Täter konnte erst durch einen Schuss in den Oberschenkel gestoppt werden. Bislang konnte nicht geklärt werden, aus welchen Motiven der Amokläufer gehandelt hat. Heute soll durch die Staatsanwaltschaft entschieden werden, ob der Täter in eine psychiatrische Anstalt verwiesen oder per Haftbefehl festgehalten werden soll.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/51-jaehriger-sticht-passanten-in-rostock-nieder-7089.html

Weitere Nachrichten

Internet Security Suite 2010

© Steve Byland, 123RF.com

Browser-Erweiterungen Sensible Daten auch zahlreicher Bundespolitiker ausgespäht

Unter den detaillierten Daten von drei Millionen deutschen Internet-Nutzern, die das NDR Magazin "Panorama" (Sendung: Donnerstag, 3. November, 21.45 Uhr im ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Streit um Klimaschutz Özdemir attackiert Gabriel

Im Streit um den Klimaschutzplan der Bundesregierung hat Grünen-Chef Cem Özdemir den SPD-Vorsitzenden und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel scharf ...

Kind

© Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht CDU konkretisiert Forderung nach Verbot der religiösen Kinder-Ehe

Um gegen Kinderehen wirksamer vorgehen zu können, will die CDU die 2009 eingeführte Liberalisierung bei der religiösen Eheschließung ohne vorherige ...

Weitere Schlagzeilen