Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© dts Nachrichtenagentur

06.09.2012

Ansbach 5-Jähriger tot aus Waldschwimmbad geborgen

Bisher geht man von einem Unfall aus.

Rothenburg – In der Gemeinde Windelsbach mit mittelfränkischen Landkreis Ansbach ist am Donnerstagvormittag ein 5-jähriger Junge tot aus einem Waldschwimmbad geborgen werden. Das teilte die Polizei in Rothenburg ob der Tauber am Donnerstag mit.

Der Junge war mit seiner Familie auf dem Campingplatz von Windelsbach im Urlaub. Wie genau es zu dem Unglück kommen konnte, war zunächst unklar. Der ältere Bruder des Jungen hatte dessen Schuhe dann auf dem Wasser treiben sehen. Trotzdem sofort Suchmaßnahmen eingeleitet wurden und Rettungsdienst und Polizei unverzüglich gerufen wurden, war keine Rettung mehr möglich. Die Versuche den 5-Jährigen wieder zu beleben waren vergeblich.

Die Kriminalpolizei Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen. Bisher geht man von einem Unfall aus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/5-jaehriger-tot-aus-waldschwimmbad-geborgen-56492.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen