Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

360 Soldaten gehen von Diez nach Afghanistan

© dapd

26.01.2012

Bundeswehr 360 Soldaten gehen von Diez nach Afghanistan

Aufbruch am kommenden Donnerstag.

Diez – In der kommenden Woche werden 360 Soldaten vom Logistikregiment 46 in Diez nach Afghanistan aufbrechen. Sie werden im größten Feldlager der Bundeswehr in Masar-i-Scharif stationiert sein und sollen im Juni wieder zurückkehren, wie die Bundeswehr am Donnerstag mitteilte. Zu dem Logistikregiment gehören den Angaben zufolge Verbände aus dem bayerischen Volkach und Ellwangen in Baden-Württemberg sowie weitere 170 Soldaten aus dem gesamten Bundesgebiet.

Laut Bundeswehr werden die Soldaten am kommenden Donnerstag vom Stellvertreter des Generalinspekteurs, Wolfram Kühn, bei einem Appell in der Diezer Freiherr-vom-Stein-Kaserne verabschiedet. Zuvor soll es einen ökumenischen Gottesdienst im Limburger Dom gegen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/360-soldaten-gehen-von-diez-nach-afghanistan-36335.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Winfried Kretschmann 2012 Grüne

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Kretschmann Überwachung von Gefährdern intensivieren

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nach dem Terroranschlag von Berlin gefordert, die Überwachung von Gefährdern zu intensivieren ...

Lebensmittel

© Public Domain

Niedersachsen Landtagspräsident gegen mehr verkaufsoffene Sonntage

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann hat sich in der Debatte um verkaufsoffene Sonntage gegen eine Ausweitung ausgesprochen: "Aus meiner Sicht ...

Weitere Schlagzeilen