Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

34-Jährige tötet achtjährigen Sohn mit Messer

© dapd

15.02.2012

Landau 34-Jährige tötet achtjährigen Sohn mit Messer

Mordkommission nimmt Ermittlungen auf.

Landau – Eine Mutter hat im pfälzischen Landau ihren acht Jahre alten Sohn getötet. Die 34-Jährige rief am Mittwochmorgen um 05.15 Uhr von einer Tankstelle in der Nähe ihrer Wohnung aus die Polizei und gab an, dass “etwas Schlimmes” passiert ist, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten einer Funkstreife fuhren mit der Frau zur Wohnung. Schon während der Fahrt berichtete die 34-Jährige den Angaben zufolge, dass sie ihr Kind erstochen habe.

Die Polizisten fanden dort den Achtjährigen tot in seinem Bett liegen. Ein Notarzt stellte fest, dass das Kind durch mehrere Messerstiche getötet wurde.

Den Angaben zufolge befand sich der 40-jährige Vater mit seiner dreijährigen Tochter schlafend im Elternschlafzimmer. Sie hatten von der Tat offenbar nichts bemerkt und werden von einem Kriseninterventionsteam betreut. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die Mordkommission der Kriminalpolizei in Ludwigshafen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/34-jaehrige-toetet-achtjaehrigen-sohn-mit-messer-40185.html

Weitere Nachrichten

Schüler

© Ralf Roletschek - fahrradmonteur.de / CC BY-NC-ND 3.0

Mobbing an Schulen Lehrerverband fordert „Kultur des Hinschauens“

Der Deutsche Philologenverband hat mit Blick auf die aktuelle Schul-Studie "Pisa 2015" dazu aufgerufen, Mobbing an Schulen sehr ernst zu nehmen. Gefordert ...

Sylvie Meis

© JCS / CC BY 3.0

Sylvie Meis „Hamburg bleibt meine Heimat“

Auch an der Seite ihres Traummanns Charbel Aouad (35) hält Sylvie Meis (39) Hamburg die Treue. "Diese Stadt ist meine Heimat und sie wird es bleiben", ...

Palma de Mallorca

© Thomas Wolf, foto-tw.de / CC BY-SA 3.0 DE

Palma de Mallorca Auto rast in Menschengruppe

Ein Autofahrer nordafrikanischer Herkunft ist am Samstagmorgen mit dem Auto in der bereits belebten Innenstadt Palma de Mallorcas an einer ...

Weitere Schlagzeilen