Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

09.11.2009

33 Kilometer-Menschenkette soll an Fall der Berliner Mauer erinnern

Berlin – Der britische Perfomance-Künstler Martin Butler will mit einer 33 Kilometer langen Menschenkette an den Fall der Berliner Mauer vor 20 Jahren erinnern. An dem als „Mauer Mob“ bezeichneten Projekt sollen heute von 20:15 Uhr 33 Tausend Menschen die Berliner Mauer symbolisch wiederherstellen, um sie dann ungefähr 15 Minuten später auseinander fallen zu lassen. Wie die Initiatoren des Projektes sagen, soll damit darauf hingewiesen werden, dass derartige Trennungen in unserer Gesellschaft nicht mehr akzeptabel seien. Bisher haben sich über 7 000 Teilnehmer auf der Webseite des Projektes für einen Platz in einer der 330 Gruppen registriert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/33-kilometer-menschenkette-soll-an-fall-der-berliner-mauer-erinnern-3412.html

Weitere Nachrichten

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen