Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Einsatzfahrzeuge Bundespolizei

© Wolfgang Pehlemann / CC BY-SA 3.0

14.08.2015

3. Liga Hochrisikospiele bringen Polizei an Belastungsgrenze

„Wir stoßen mit unserem Personal an die Grenze, das ist auf Kante.“

Halle – Die zunehmende Zahl von Hochrisikospielen sorgt für eine immer stärkere Belastung der Polizei. „Wir stoßen mit unserem Personal an die Grenze, das ist auf Kante“, sagte Landes-Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Freitag-Ausgabe).

56 Ostderbys gibt es in dieser Saison allein in der dritten Liga. Alle sind vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) als Hochrisikospiele eingestuft. Am Sonntag steht das Landesderby zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem Halleschen FC auf dem Programm. Das durch die traditionelle Rivalität der beiden Großstädte emotional aufgeladene Match in der Landeshauptstadt bedeutet einen weiteren Großeinsatz für die Landespolizei. Die Begegnung wird von 500 Beamten abgesichert.

Die Belastung ist gestiegen, weil der 1. FC Magdeburg aufgestiegen ist und nun wie der HFC in der dritten Liga spielt. Da beide Vereine immer versetzt ihre Heimspiele austragen, muss an jedem der 38 Spiel-Wochenenden in einer Stadt ein Heimspiel abgesichert werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/3-liga-hochrisikospiele-bringen-polizei-an-belastungsgrenze-87279.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen