Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

3 Leibwächter Obamas verlassen den Secret Service

© AP, dapd

19.04.2012

Prostitutions-Skandal 3 Leibwächter Obamas verlassen den Secret Service

Folge des Sex-Skandals in Kolumbien.

Washington – Nach einem Prostitutions-Skandal in Kolumbien haben drei Leibwächter von US-Präsident Barack Obama den Secret Service verlassen. Einem sei erlaubt worden, in den Ruhestand zu gehen, einer werde entlassen, ein dritter habe selbst gekündigt, wie die Behörde am Mittwoch mitteilte. Die weiteren acht Leibwächter, gegen die noch ermittelt werde, blieben vom Dienst suspendiert, hieß es.

Den elf Agenten wird vorgeworfen, vor dem Amerika-Gipfel vergangene Woche Prostituierte in ihre Zimmer in einem Luxushotel in Cartagena mitgenommen zu haben. Die Ermittlungen seien noch im Anfangsstadium und gingen weiter, teilte der Secret Service mit.

Ein ranghoher Kongressabgeordneter erklärte, der Fall sei noch lange nicht abgeschlossen. Der Leiter vom Secret Service sei zunächst gegen die drei Mitarbeiter vorgegangen, gegen die die Beweislage am eindeutigsten zu sein schien.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/3-leibwaechter-obamas-verlassen-den-secret-service-51213.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

"Trumpisierung" Bundesaußenminister Gabriel stützt Katar

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel stützt Katar im Konflikt mit seinen arabischen Nachbarn. "Katar soll offenbar mehr oder weniger vollständig isoliert und ...

Ursula von der Leyen

© über dts Nachrichtenagentur

Bundeswehr-Skandal SPD greift von der Leyen an

Im Streit um den Umgang mit einem vermeintlichen Bundeswehr-Skandal in der Sanitäter-Kaserne Pfullendorf gerät Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ...

EU-Kommission in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

Reformen Verhofstadt will Abschaffung der EU-Kommission

Guy Verhofstadt, Chefunterhändler des EU-Parlaments für den Brexit und Fraktionsführer der Liberalen im EU-Parlament, möchte die EU-Kommission abschaffen. ...

Weitere Schlagzeilen