Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© dts Nachrichtenagentur

11.12.2012

Hamburg 268 Kilogramm Kokain sichergestellt

1,1 Millionen Euro Bargeld beschlagnahmt.

Hamburg – In Hamburg haben Polizei und Zollfahndungsamt bei einem Schlag gegen den internationalen organisierten Rauschgifthandel insgesamt 268 Kilogramm Kokain beschlagnahmt. Wie die Behörden mitteilten, wurden sieben Männer im Alter von 30 bis 60 Jahren festgenommen. Bei den Beschuldigten wurden insgesamt circa 1,1 Millionen Euro Bargeld beschlagnahmt.

Seit Mai dieses Jahres ermittelten die Beamten von Zollfahndung und Polizei gegen einen 40-jährigen Türken, einen 35-jährigen Deutschen und einen 58-jährigen Italiener wegen des Verdachts des Organisierten Drogenhandels und -schmuggels. Hinweisen zufolge sollten die Tatverdächtigen Kokain im dreistelligen Kilogrammbereich aus Südamerika nach Europa einführen.

Weitere Erkenntnisse ergaben, dass das Kokain in Mengen von 30 bis 34 Kilogramm in Metallteilen versandt und zu einem Kilopreis von 30.000 bis 32.000 Euro verkauft wurde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/268-kilogramm-kokain-sichergestellt-57946.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen