Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

26-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall auf der A 650

© dapd

24.02.2012

Ludwigshafen 26-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall auf der A 650

Der Mann hatte sich offenbar mit einem Kontrahenten ein Rennen geliefert.

Ludwigshafen – Ein 26 Jahre alter Mann ist nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 650 nahe Ludwigshafen im Krankenhaus gestorben. Er erlag am Donnerstagabend seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Der Mann hatte sich offenbar mit einem 25-Jährigen ein Autorennen geliefert. Dabei verlor er vermutlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen den Wagen einer Unbeteiligten. Beide Autos überschlugen sich. Die 49-Jährige wurde auf ihrem Fahrersitz eingeklemmt und ist schwer verletzt. Der Unfallverursacher schleuderte aus dem Wagen. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzten ins Krankenhaus. Die Autobahn blieb an der Unfallstelle für fast fünf Stunden gesperrt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/26-jaehriger-stirbt-nach-verkehrsunfall-auf-der-a-650-41970.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

China Mehr als 140 Menschen nach Erdrutsch vermisst

In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der ...

Pakistan

© Zscout370 / gemeinfrei

Pakistan Dutzende Tote bei drei Anschlägen

Bei drei Anschlägen zum Ende des Fastenmonats Ramadan sind in Pakistan am Freitag mindestens 50 Menschen getötet worden. Zunächst hatten mehrere Schützen ...

Weitere Schlagzeilen