Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

26-jährige Frau stirbt nach Straßenbahn-Unfall

© dapd

15.02.2012

Stuttgart 26-jährige Frau stirbt nach Straßenbahn-Unfall

Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock.

Stuttgart – Eine nach einem Unfall mit einer Straßenbahn schwer verletzte 26-Jährige ist am Mittwoch in Stuttgart gestorben. Die Frau war am Dienstagmittag aus noch ungeklärter Ursache an einer Haltestelle unter den Zug geraten, wie die Polizei mitteilte. Der 49-jährige Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock.

Die nach dem Unfall entlaufenen zwei Hunde der Frau waren am Dienstag von der Polizei in der Stadt aufgegriffen und in ein Tierheim gebracht worden. Die Tiere konnten anhand der Chip-Daten der Halterin zugeordnet werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/26-jaehrige-frau-stirbt-nach-strassenbahn-unfall-40226.html

Weitere Nachrichten

Tom Schilling Berlin Film Festival 2011

© Siebbi - ipernity.com / CC BY 3.0

Tom Schilling Schmerzhafte Erfahrung auf Rammstein-Konzert

Schauspieler Tom Schilling hat im Alter von 14 Jahren den Besuch eines Rammstein-Konzerts in Berlin als "sehr schmerzhaftes Erlebnis für den Brustkorb" ...

Südtribüne Borussia Dortmund

© Christopher Neundorf / gemeinfrei

"DeutschlandTrend" Deutsche bleiben nach Anschlag in Dortmund gelassen

Nach der Sprengstoffattacke auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund bleiben die Deutschen mehrheitlich gelassen: 82 Prozent der Befragten fühlen sich ...

Janitscharen-Umzug durch das Brandenburger Tor am Türkischen Tag in Berlin

Türkischer Tag in Berlin © Danyalov / gemeinfrei

Umfrage Deutsch-türkisches Zusammenleben wird positiv bewertet

Das Verhältnis zwischen den Regierungen der Bundesrepublik und der Türkei ist derzeit angespannt. Das deutsch-türkische Zusammenleben hierzulande sehen die ...

Weitere Schlagzeilen