Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

06.09.2010

250-Kilogramm-Bombe in Aschaffenburg entschärft

Aschaffenburg – In Aschaffenburg haben Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes am Montagmittag eine 250 Kilogramm schwere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Wie die Polizei mitteilte, hatten Bauarbeiter bereits am Freitag die Überreste der amerikanischen Bombe am Aschaffenburger Südbahnhof freigelegt.

Zwar habe der Sprengkörper zu keiner Zeit eine Gefahr dargestellt, jedoch mussten beide Aufschlagzünder vor Ort gesprengt werden. Der Fundort wurde während der Entschärfung von der Polizei weiträumig abgesichert und umliegende Gebäude evakuiert. Zudem wurde eine naheliegende Straße vorübergehend für den Verkehr gesperrt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/250-kilogramm-bombe-in-aschaffenburg-entschaerft-14425.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen