Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

06.09.2010

250-Kilogramm-Bombe in Aschaffenburg entschärft

Aschaffenburg – In Aschaffenburg haben Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes am Montagmittag eine 250 Kilogramm schwere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Wie die Polizei mitteilte, hatten Bauarbeiter bereits am Freitag die Überreste der amerikanischen Bombe am Aschaffenburger Südbahnhof freigelegt.

Zwar habe der Sprengkörper zu keiner Zeit eine Gefahr dargestellt, jedoch mussten beide Aufschlagzünder vor Ort gesprengt werden. Der Fundort wurde während der Entschärfung von der Polizei weiträumig abgesichert und umliegende Gebäude evakuiert. Zudem wurde eine naheliegende Straße vorübergehend für den Verkehr gesperrt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/250-kilogramm-bombe-in-aschaffenburg-entschaerft-14425.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

China Mehr als 140 Menschen nach Erdrutsch vermisst

In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der ...

Weitere Schlagzeilen