Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Lampedusa Nordkueste

© Hans Bickel / CC BY-SA 3.0

01.08.2011

Italien 25 Tote auf Flüchtlingsschiff vor Lampedusa entdeckt

Italien ist eine bevorzugte Anlaufstelle für nordafrikanische Migranten.

Rom – Vor der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa sind auf einem Flüchtlingsschiff 25 Tote entdeckt worden. Nach Angaben der italienischen Küstenwache wurden die Leichen im Laderaum des Bootes gefunden. Insgesamt hatten sich auf dem Schiff knapp 300 Personen befunden.

Italien ist eine bevorzugte Anlaufstelle für nordafrikanische Migranten. Auf Lampedusa befindet sich ein Aufnahmelager.

Im April dieses Jahres hatte Italien begonnen, befristete Aufenthaltsgenehmigungen auszustellen, die es Immigranten ermöglicht hatten innerhalb der EU zu verreisen. Damit stieß die italienische Regierung auf heftige Kritik, vor allem von Deutschland und Frankreich. Der Vorwurf bestand darin, dass Italien genug Kapazitäten gehabt hätte die Flüchtlinge aufzunehmen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/25-tote-auf-fluechtlingsschiff-vor-mittelmeerinsel-lampedusa-entdeckt-25009.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen