Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

25-Jähriger sticht Passant in den Rücken

© dapd

02.02.2012

Polizeimeldung 25-Jähriger sticht Passant in den Rücken

Er wurde vorläufig in einer Psychiatrie untergebracht.

Ilmenau – Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat in Ilmenau einem Passanten ein Messer in den Rücken gestochen. Der 25-Jährige habe am Mittwoch erst mehrere Personen bedroht und dann einen 66-Jährigen mit dem Messer verletzt, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der 66-Jährige ging zur Polizei, ohne den Einstich bemerkt zu haben. Er wollte Anzeige wegen Bedrohung erstatten. Erst die Beamten sahen die am Rücken blutverschmierte Bekleidung und brachten den Mann in ein Krankenhaus. Wenig später nahm die Polizei den tatverdächtigen 25-Jährigen fest. Er wurde vorläufig in einer Psychiatrie untergebracht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/25-jaehriger-sticht-passant-in-den-ruecken-37700.html

Weitere Nachrichten

Palma de Mallorca

© Thomas Wolf, foto-tw.de / CC BY-SA 3.0 DE

Palma de Mallorca Auto rast in Menschengruppe

Ein Autofahrer nordafrikanischer Herkunft ist am Samstagmorgen mit dem Auto in der bereits belebten Innenstadt Palma de Mallorcas an einer ...

Tom Schilling Berlin Film Festival 2011

© Siebbi - ipernity.com / CC BY 3.0

Tom Schilling Schmerzhafte Erfahrung auf Rammstein-Konzert

Schauspieler Tom Schilling hat im Alter von 14 Jahren den Besuch eines Rammstein-Konzerts in Berlin als "sehr schmerzhaftes Erlebnis für den Brustkorb" ...

Südtribüne Borussia Dortmund

© Christopher Neundorf / gemeinfrei

"DeutschlandTrend" Deutsche bleiben nach Anschlag in Dortmund gelassen

Nach der Sprengstoffattacke auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund bleiben die Deutschen mehrheitlich gelassen: 82 Prozent der Befragten fühlen sich ...

Weitere Schlagzeilen