Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

2. Liga: Union Berlin und Dynamo Dresden im Ost-Derby

© dts Nachrichtenagentur

12.08.2011

2. Bundesliga 2. Liga: Union Berlin und Dynamo Dresden im Ost-Derby

Dresden – In der zweiten Bundesliga trifft am Freitagabend Dynamo Dresden auf den 1. FC Union Berlin. Das Spiel wurde vom DFB als „Risikospiel“ eingestuft; die Rivalität zwischen beiden Vereinen herrscht schon seit DDR-Zeiten.

Die Berliner gehen nach dem 3:0-Heimsieg gegen Paderborn optimistisch in die Partie, wenn auch mit veränderter Startformation. So könnte der Brasilianer Silvio wegen einer Verletzung am Sprunggelenk ausfallen und auch die Aufstellung von Torhüter Jan Glinker steht noch nicht fest. Dynamo hofft indessen auf den ersten Sieg in der neuen Saison und wird wohl mit dem neuen Stürmer Cidimar auflaufen, der erst seit Mittwoch zum Kader gehört.

In den weiteren Partien trifft der Karlsruher SC auf Eintracht Braunschweig und der VfL Bochum auf den FC St. Pauli.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-liga-union-berlin-und-dynamo-dresden-ost-derby-25852.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

TSV 1860 München Ismaik will gegen 50+1-Regel klagen

Der jordanische Großinvestor des TSV 1860 München, Hasan Ismaik, will gerichtlich gegen die "50+1-Regel" gerichtlich vorgehen. "Ich wollte das nie machen, ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball 1860 München erhält keine Lizenz für die 3. Liga

Der TSV 1860 München erhält keine Lizenz für die 3. Liga. "Der für die Lizenz notwendige Betrag für die 3. Liga ist bis zum Fristende am Freitag, 2. Juni ...

Marcel Schmelzer BVB

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Kapitän Schmelzer Vertrauen zur Klubführung gewachsen

Marcel Schmelzer, Kapitän von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund, vertraut der Klubführung auch nach der der Trennung von Cheftrainer Thomas Tuchel. ...

Weitere Schlagzeilen