Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

2. Liga: MSV Duisburg und 1860 München trennen sich 0:3

© dts Nachrichtenagentur

30.10.2011

2. Bundesliga 2. Liga: MSV Duisburg und 1860 München trennen sich 0:3

Duisburg – In der zweiten Fußball-Bundesliga hat sich der MSV Duisburg mit 0:3 von 1860 München getrennt. Die Münchner spielten das frühe 1:0 (Bierofka, 4.) gegen einen offensivschwachen Duisburg in die Karten. 1860 kontrollierte die erste Hälfte, der MSV hatte Glück, nach dem Rückstand keinen Elfmeter und auch keinen Platzverweis kassiert zu haben.

Auch in der zweiten Hälfte dominierten die Münchener das Spiel. In der 67. Minute gelang Kaiser der Treffer zum 2:0 für 1860. In der weiteren Schlussphase sah es nicht so aus, als ob der MSV noch einmal zurückkommt. Dann folgte ein weiterer Treffer von Volland (82.). Damit stand das Endergebnis fest.

In den übrigen Partien trennten sich der FSV Frankfurt und Fortuna Düsseldorf mit 2:5 sowie der FC Ingolstadt 04 und Eintracht Frankfurt mit 1:1.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-liga-msv-duisburg-und-1860-muenchen-trennen-sich-03-30285.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Deutschland und Dänemark trennen sich 1:1

Die deutsche Nationalelf und die Auswahl aus Dänemark haben sich im Freundschaftsspiel am Dienstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Partie begann ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga DFL-Chef will Vermarktung im Ausland vorantreiben

DFL-Chef Christian Seifert will die Vermarktung des deutschen Bundesligafußballs im Ausland weiter vorantreiben und sieht auf dem internationalen Markt ...

Fans von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Peter Bosz als neuer BVB-Cheftrainer verpflichtet

Der Niederländer Peter Bosz wird neuer Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Er erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2019, ...

Weitere Schlagzeilen