Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

2. Bundesliga: St. Pauli verliert gegen Erzgebirge Aue mit 2:3

© dts Nachrichtenagentur

23.09.2011

2. Bundesliga 2. Bundesliga: St. Pauli verliert gegen Erzgebirge Aue mit 2:3

Hamburg – Die Zweitplatzierten aus Hamburg haben heute mit einem 3:2 gegen Mannschaft aus Aue verloren. Damit gewann Aue dringend benötigte Punkte im Abstiegskampf. Die Gäste agierten von Anfang an mutig und versteckte sich nicht vor den Hanseaten. Schon nach einer Viertelstunde war klar, dass dies kein leichtes Spiel für die Gastgeber werden würde. In der 20. Spielminute konnte dann Ebbers nach einer Ecke das 1:0 für St. Pauli markieren. Der Ball war war aus knapp acht Metern leicht abgefälscht im Tor gelandet.

Zu Beginn der zweiten Hälfte drehte Aue dann das Spiel. Der Ausgleich in der 60. Minute gelang durch König und schien die Gastgeber geschockt zu haben. In der 69. Minute konnten die Gäste dann durch einen gekonnten Heber von Kempe in Führung gehen. Könnecke macht dann in der 84. Spielminute für Aue den Sieg klar und traf nach einem Lauf über das halbe Spielfeld zum 1:3. Das 2:3 durch St. Pauli in der Nachspielzeit war dann auch nur noch Kosmetik.

Die weiteren Ergebnisse der Freitagsspiele des 9. Spieltages der 2. Bundesliga: SC Paderborn 07 – FC Ingolstadt 04 4:1 und FSV Frankfurt – Eintracht Braunschweig 1:1.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-bundesliga-st-pauli-verliert-gegen-erzgebirge-aue-mit-23-28530.html

Weitere Nachrichten

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Weitere Schlagzeilen