Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

22.02.2013

2. Bundesliga St. Pauli schlägt FSV Frankfurt 3:0

Ginczek hatte Pauli in der 28. Minute auf die Siegerstraße gebracht.

Hamburg – Der FC St. Pauli hat den FSV Frankfurt mit 3:0 besiegt. Ginczek hatte die Hanseaten in der 28. Minute auf die Siegerstraße gebracht: Kallas legt den Ball unfreiwillig für den 21-jährigen Stürmer vor, der sich die Chance nicht entgehen lässt, das Leder über den aus seinem Tor stürmenden FSV-Schlussmann Klandt heben und so das 1:0 erzielen kann. Mit diesem Ergebnis ging es in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel kann Ginczek in der 52. Minute das 2:0 für die Hausherren aus Hamburg erzielen: Der Stürmer erobert den Ball in der eigenen Hälfte und sprintet los. Bei seinem Solo lässt der 21-Jährige drei Gegenspieler stehen, kann sich im Gäste-Strafraum gegen Konrad durchsetzen und schließlich mit einem wuchtigen Schuss aus 13 Metern das 2:0 erzielen.

Auch der Treffer zum 3:0 war Ginczek vorbehalten: Buchtmann flankt den Ball flach und scharf von links an den Fünf-Meter-Raum, Ginczek startet aus abseitsverdächtiger Position, kann mühelos zum 3:0 einschieben und so den Heimerfolg für St. Pauli perfekt machen.

In den weiteren Partien des Tages trennten sich Erzgebirge Aue und der VfR Aalen mit 1:1 voneinander, während sich der VfL Bochum und MSV Duisburg mit 2:2 voneinander trennten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-bundesliga-st-pauli-schlaegt-fsv-frankfurt-30-60999.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen