newsburger.de Nachrichten aus aller Welt

Alexander Zorniger RB Leipzig
© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Red Bull verliert gegen Ingolstadt

Für Leipzig war es die erste Heimniederlage nach siebzehn Spielen.

Leipzig – Am 16. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat Tabellenführer Ingolstadt RB Leipzig mit 1:0 geschlagen.

Beide Mannschaften starteten ohne Abtasten in die Partie, bereits in der neunten Minute kamen die Schanzer durch Groß, der einen Pfostenschuss von Leckie abstauben konnte, zum 1:0. Leipzig reagierte konsterniert, zog aber rasch das Tempo an. Beide Mannschaften pressten sehr früh und lieferten sich in dieser Phase eine hochklassige und temporeiche Partie. Sehr bald nahm die Partie an Härte zu, verlor jedoch nach einer halben Stunde an Tempo.

Nach dem Seitenwechsel kam der Spielfluss wegen zahlreicher, teilweise überharter, Fouls praktisch zum Erliegen. Erst in der 61. Minute kam es wieder zu einer nennenswerten Torchance, Matip klärte nach einer Ecke der Leipziger auf der Linie. Danach bedrängte Leipzig den Ingolstädter Strafraum und holte viele Ecken heraus, die jedoch nicht verwertet wurden.

Erst in der Mitte der zweiten Hälfte gewann die Partie wieder an Klasse, jedoch verteidigte Ingolstadt die knappe Führung konzentriert. Insgesamt zückte Schiedsrichter Ittrich acht gelbe Karten.

Für Leipzig war es die erste Heimniederlage nach siebzehn Spielen und die Mannschaft verlor den Anschluss an die Spitzenplätze. Ingolstadt wurde Herbstmeister der zweiten Liga.

In den übrigen Partien gewann der Karlsruher SC gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0 und Union Berlin siegte gegen den FSV Frankfurt mit 2:1.

07.12.2014 © dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

Weitere Meldungen

Amazon Prime Video Exklusive Dokumentation über Robert Lewandowski

Deutschlands Fußballer des Jahres 2021, FIFA Weltfußballer des Jahres 2020, Rekordhalter für die meisten Tore in einer Bundesliga-Saison und Kapitän der polnischen Nationalmannschaft - Robert Lewandowski ist ohne Frage einer der erfolgreichsten Stürmer der ...

Volle EM-Stadien Münchens Oberbürgermeister kritisiert UEFA

Wenig Verständnis für die hohen Zuschauerzahlen bei den verbleibenden EM-Spielen im Londoner Wembley-Stadion, zeigt Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD). "Die Corona-Lage in Europa gibt das eigentlich nicht her", so Reiter gegenüber der Wochenzeitung "Die ...

Champions-League Auslosung der Paarungen im Viertelfinale 2020/21

Fußball-Fan-Experte „Das nackte Spiel ist ohne Zuschauer banal geworden“

Marco Bode Werder ist „aus der Balance geraten“

Ginter „Bundesliga wird gerade sehr unter dem Brennglas beobachtet“

Stefan Lainer „Fall Kalou“ bei Borussia Mönchengladbach undenkbar

Vereinskreise Zwei positive Corona-Tests bei Borussia Mönchengladbach

Nach Kalou-Video Akzeptanz von Geisterspielen wird weiter schwinden

Fortuna Düsseldorf Trainer plädiert für fünf Auswechslungen

Jupp Heynckes Stolz auf Erfolge doch wichtiger ist was andere

Eintracht Frankfurt Fredi Bobic wehrt sich gegen Kritik an Geisterspielen

HSV-Sportchef Hecking-Verlängerung auch bei Nichtaufstieg denkbar

FC Bayern München Hoeneß für Vertragsverlängerung mit Neuer

FC Bayern München Alphonso Davies denkt über Schauspielerkarriere nach

Corona-Krise Arbeitsminister gegen Maskenpflicht für Bundesliga

Umfrage Mehrheit gegen häufige Corona-Tests für Bundesliga-Spieler

1. Bundesliga Tyler Adams sieht RB Leipzig bei Saisonfortsetzung im Vorteil

Corona-Krise Sportausschuss-Chefin sieht Bundesliga-Fortsetzung kritisch

Dennis Aogo Arjen Robben „hat mir extrem imponiert“

« Vorheriger ArtikelNächster Artikel »