Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Anthony Losilla VfL Bochum

© über dts Nachrichtenagentur

21.09.2017

2. Bundesliga Nürnberg schlägt Bochum 3:1

Bochum bemüht aber glücklos.

Nürnberg – Der 1. FC Nürnberg hat am 7. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 3:1 gegen den VfL Bochum gewonnen.

In der 13. Minute verwandelte Dimitrios Diamantakos einen Handelfmeter für Bochum. In der Folge drängten die Gäste auf einen weiteren Treffer und zeigten sich deutlich zielstrebiger als Nürnberg. Dennoch gelang Eduard Löwen in der 28. Minute der Ausgleich, Hanno Behrens legte in der 52. Minute nach.

Bochum bemühte sich um den erneuten Ausgleich, doch in der 87. Minute traf Mikael Ishak zum 3:1.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-bundesliga-nuernberg-schlaegt-bochum-31-101979.html

Weitere Nachrichten

Naldo Schalke

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Schiedsrichtermanager Krug weist Schalker Vorwürfe zurück

Der Schiedsrichtermanager des Deutschen Fußball-Bundes, Hellmut Krug, hat sich in die Debatte um einen Elfmeter nach Videobeweis im Spiel des FC Schalke ...

Polizei im Fußball-Stadion

© über dts Nachrichtenagentur

Umgang mit Ultras Rostocker Polizeichef kritisiert DFB scharf

Der Rostocker Polizeidirektor Michael Ebert hat den DFB massiv für dessen Politik gegenüber den Ultra-Fangruppen kritisiert. "Es reicht aus meiner Sicht ...

Spieler des 1. FC Kaiserslautern

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Zweitligist Kaiserslautern entlässt Trainer Meier

Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat seinen Trainer Norbert Meier nach nur acht Monaten im Amt wieder entlassen. "Wir reagieren mit dieser Entscheidung auf ...

Weitere Schlagzeilen