Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fans von RB Leipzig

© über dts Nachrichtenagentur

25.07.2015

2. Bundesliga Leipzig schlägt FSV Frankfurt

Außerdem St. Pauli – Arminia Bielefeld 0:0.

Frankfurt – Am ersten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der RB Leipzig gegen den FSV Frankfurt mit 1:0 gewonnen.

Leipzig begann das Spiel offensiv, während die Gastgeber sich zu Beginn darum bemühten, das Tempo niedrig zu halten. In der 18. Minute durchbrach Engels die Linien der angreifenden Gäste und passte zu Dedič, der frei vor dem Leipziger Tor stehend vergab. Zum Ende der ersten Hälfte ließ das Tempo der Begegnung deutlich nach.

Nach dem Seitenwechsel bestimmten zunächst die Hessen die Begegnung. In der 55. Minuten ging der RB Leipzig durch einen Treffer von Sabitzer mit 1:0 in Führung: Jung setzte eine Hereingabe genau auf den Torschützen, der am zweiten Pfosten auf seine Chance gelauert hatte.

Nach dem Treffer bauten die Bullen mehr Druck auf und drängten die Hessen in die Defensive. Leipzig kam immer wieder zu Gelegenheiten, die selten zwingend waren, während die Frankfurter sich zuweilen befreiten, im Abschluss jedoch keine Gefahr aufbauen konnten.

In der 81. Minute scheiterte Gugganig am Frankfurter Pfosten. Erst in der Schlussphase drängte Frankfurt auf den RB-Kasten, kam jedoch nicht mehr zum Ausgleich.

In der letzten Samstags-Partie der 2. Liga trennten sich St. Pauli und Arminia Bielefeld torlos.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-bundesliga-leipzig-schlaegt-fsv-frankfurt-86567.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen