Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

17.03.2013

2. Bundesliga Kaiserslautern schlägt Ingolstadt 3:0

Zu Anfang kamen beide Teams kaum zu Torchancen.

Kaiserslautern – Der 1. FC Kaiserslautern hat den FC Ingolstadt mit 3:0 geschlagen. In der ersten Halbzeit kamen beide Teams kaum zu Torchancen, die „Roten Teufel“ hatten in den ersten 45 Minuten allerdings leichte Feldvorteile. In der 41. Minute zeigt Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus auf den Punkt: Bunjaku war im Laufduell mit Görlitz im Strafraum von Ingolstadt zu Fall gekommen. Der Gefoulte trat selbst an und verwandelte sicher zum 1:0. Mit der Führung für die Gastgeber ging es in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel dauerte es bis zur 71. Minute, ehe erneut Bunjaku das vorentscheidende 2:0 erzielt: Dick flankt vom rechten Flügel, Idrissou leitet den Ball mit dem Kopf zu Bunjaku weiter, der mit einem sehenswerten Abschluss aus gut 13 Metern das 2:0 besorgt. In der 87. Minute dann das 3:0: Azaouagh schlägt den Ball in den Strafraum, Simunek legt den Ball in die Mitte, wo Idrissou goldrichtig steht und den 3:0-Endstand besorgen kann.

In den weiteren Partien trennten sich der VfR Aalen und der SV Sandhausen mit 2:2 und Jahn Regensburg und Erzgebirge Aue mit 1:1 voneinander.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-bundesliga-kaiserslautern-schlaegt-ingolstadt-30-62108.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen