Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

22.08.2017

2. Bundesliga Ingolstadt entlässt Cheftrainer Walpurgis

„Für den Fehlstart in dieser Liga übernehme ich die volle Verantwortung.“

Ingolstadt – Der Zweitligist FC Ingolstadt 04 hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem bisherigen Cheftrainer Maik Walpurgis getrennt. Das teilte der Verein am Dienstagmittag mit.

„Nach dem schlechten Start in die Saison fehlt uns die Überzeugung, dass eine Trendwende in der bestehenden Konstellation eingeleitet werden kann“, sagte Harald Gärtner, Geschäftsführer Sport und Kommunikation. Der Beschluss des Aufsichtsrates sei einstimmig erfolgt. Die Freistellung betrifft auch Co-Trainer Ovid Hajou, der im November mit Walpurgis angetreten war.

„Für den Fehlstart in dieser Liga übernehme ich die volle Verantwortung. Ich hätte mich der Aufgabe gern weiter gestellt, respektiere aber die Entscheidung der Verantwortlichen“, kommentierte Walpurgis selbst die Entscheidung. Das Traineramt soll interimsweise U-23-Trainer Stefan Leitl übernehmen.

Die Schanzer waren schwach in die neue Saison gestartet. Nach drei Spieltagen steht der Absteiger aus der Bundesliga mit null Punkten auf dem letzten Tabellenplatz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-bundesliga-ingolstadt-entlaesst-cheftrainer-walpurgis-100765.html

Weitere Nachrichten

Spieler von Greuther Fürth

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Aufsteiger Kiel schlägt Greuther Fürth

Am dritten Spieltag der 2. Bundesliga hat Aufsteiger Holstein Kiel 3:1 gegen die SpVgg Greuther Fürth gewonnen. Nach zwölf Minuten war Fürth dank eines ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga DFB kritisiert Verhalten von Aue-Fans bei Auswärtsspiel

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat ein von Anhängern des Zweitligisten Erzgebirge Aue beim Auswärtsspiel in Braunschweig gezeigtes Banner mit der ...

Schiedsrichter mit Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga Schiedsrichter Gräfe kritisiert ehemalige Chefs

Der Berliner Bundesliga-Schiedsrichter Manuel Gräfe hat den früheren Schiedsrichter-Chefs Hellmut Krug und Herbert Fandel grobes Fehlverhalten vorgeworfen. ...

Weitere Schlagzeilen