Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

17.04.2015

2. Bundesliga Ingolstadt behauptet sich weiter an der Spitze

Spitzenreiter konnte die Partie drehen.

Ingolstadt – Der FC Ingolstadt hat sich am 29. Spieltag in der 2. Liga mit dramatisch erkämpften drei Punkten und einem 3:2 gegen Fortuna Düsseldorf weiter an der Tabellenspitze behauptet.

Nach einem verschossenen Foulelfmeter und einem Rückstand nach dem Treffer von Düsseldorfs Joel Pohjanpalo ab der 33. Minute konnten die Spitzenreiter am Ende doch noch die Partie drehen. In der 65. Minute traf Ingolstadts Moritz Hartmann, in der 74. Minute ging Düsseldorf nach Treffer durch Ihlas Bebou erneut in Führung.

Jetzt machte Ingolstadt immer weiter Druck, der sich in der 86. Minute mit dem Ausgleichstreffer durch Mathew Leckie schließlich bezahlt machte. Marvin Matip setzte noch einen drauf und drehte die Partie damit auch vom Endergebnis endgültig zu Gunsten der Ingolstädter.

Die beiden anderen Freitagabendpartien: FC St. Pauli – 1. FC Nürnberg 1:0, SV Sandhausen – Karlsruher SC 0:0.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-bundesliga-ingolstadt-behauptet-sich-weiter-an-der-spitze-82205.html

Weitere Nachrichten

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Bahrain

Sebastian Vettel hat im Ferrari das Formel-1-Rennen in Bahrain gewonnen und damit den zweiten Saisonsieg geholt. Lewis Hamilton muss sich mit dem zweiten ...

Thomas Tuchel BVB

© Alexander Böhm / CC BY-SA 4.0

Champions-League Uefa widerspricht Tuchel wegen Neuansetzung BVB – Monaco

Die Uefa widerspricht der Darstellung von Borussia Dortmunds Trainer Thomas Tuchel, sie habe ihrer Verbandszentrale in Nyon ohne Rücksprache mit den ...

Teddy de Beer

© Helmut S. Otto / gemeinfrei

BVB-Torwarttrainer de Beer „Profis ist es freigestellt zu spielen“

Borussia Dortmunds Profis dürfen selbst entscheiden, ob sie heute im neu angesetzten Champions-League-Spiel gegen den AS Monaco spielen wollen. "Es ist so, ...

Weitere Schlagzeilen