Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

17.01.2011

2. Bundesliga: Hertha schlägt Oberhausen mit 3:1

Oberhausen – Im Montagsspiel der 2. Bundesliga hat Hertha BSC Berlin die Mannschaft von Rot-Weiß Oberhausen mit 3:1 geschlagen. Nachdem die Partie 1:1-Unentschieden in die Pause gegangen war, machte die Hertha in der zweiten Hälfte mit einem Tor von Lasogga und kurz darauf einem verwandelten Foul-Elfmeter von Kobiashvili den Sieg perfekt. Die Berliner liegen nun punktgleich mit dem FC Augsburg auf dem ersten Tabellenrang. Bereits am Sonntag war der FC Augsburg dem FC Ingolstadt 04 mit 2:0 überlegen. Außerdem spielten Arminia Bielefeld gegen FSV Frankfurt mit 1:1 und MSV Duisburg gegen VfL Osnabrück mit 4:1.

Am Samstag hatten sich der TSV München 1860 und VfL Bochum mit 1:3 getrennt und Düsseldorf siegte mit 3:1 gegen Energie Cottbus. Bereits am Freitag spielten Union Berlin – Aachen 2:1, Karlsruhe und Greuther Fürth trennten sich mit 1:1.

Das Spiel zwischen Erzgebirge Aue und dem SC Paderborn, das am Freitag stattfinden sollte, musste wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden und soll am morgigen Dienstag nachgeholt werden. Anpfiff ist dann um 19 Uhr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-bundesliga-hertha-schlaegt-oberhausen-mit-31-18991.html

Weitere Nachrichten

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Schiedsrichterin Steinhaus hat keine Angst vor Fehlentscheidungen

Bibiana Steinhaus, ab kommender Saison erste Schiedsrichterin in der ersten Fußball-Bundesliga, hat keine Angst, ihre Reputation durch Fehlentscheidungen ...

Weitere Schlagzeilen