Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

01.02.2011

2. Bundesliga: Erzgebirge Aue will Relegationsplatz

Aue – In der 2. Fußball-Bundesliga findet am Dienstagabend das Nachholspiel zwischen Erzgebirge Aue und dem FSV Frankfurt statt. Die Sachsen stehen derzeit auf Tabellenplatz sieben, der FSV Frankfurt liegt auf Rang acht. Mit einem Sieg könnte Aue bis auf den Relegationsplatz drei springen. Die Hessen könnten mit einem Sieg ebenfalls den Anschluss an die Aufstiegsränge herstellen.

Die Mannschaft aus dem Erzgebirge konnte in den vergangenen sechs Spielen allerdings nur einmal gewinnen. Zudem riss am vergangenen Freitag beim 0:1 gegen den VfL Osnabrück die Serie von 24 Ligaspielen ohne Heimniederlage.

Unterdessen wollen die Frankfurter Wiedergutmachung für die 0:6-Niederlage bei Fortuna Düsseldorf vom vergangenen Freitag betreiben. Der Anstoß im Erzgebirgsstadion erfolgt um 18 Uhr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-bundesliga-erzgebirge-aue-will-relegationsplatz-19390.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen