Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Cottbus und Bochum trennen sich 1:1

© dts Nachrichtenagentur

20.04.2012

2. Bundesliga Cottbus und Bochum trennen sich 1:1

Fürther machten Aufstieg auch rechnerisch perfekt.

Cottbus – Energie Cottbus hat sich am 32. Spieltag der 2. Bundesliga vom VfL Bochum mit 1:1 (1:0) getrennt. In der ersten Hälfte waren die Gastgeber das aktivere Team und gingen schließlich verdient durch Jules Reimerink (33.) in Führung. Der VfL Bochum hingegen setzte kaum Impulse in der Offensive und blieb weitgehend harmlos.

Im zweiten Durchgang gelang den Bochumern der überraschende Ausgleich durch Kevin Vogt (57.). In der Folge hatten beide Mannschaften die Chance auf den Siegtreffer, ein Tor fiel jedoch nicht mehr.

In den weiteren Freitagspartien trennte sich der FSV Frankfurt von Greuther Fürth mit 1:1 (1:0). Die Fürther machten damit den Aufstieg auch rechnerisch perfekt. Eintracht Braunschweig trennte sich vom MSV Duisburg mit 0:0.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/2-bundesliga-cottbus-und-bochum-trennen-sich-11-51581.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Janßen löst Lienen als Cheftrainer beim FC St. Pauli ab

Olaf Janßen löst Ewald Lienen als Cheftrainer des Zweitligisten FC St. Pauli ab. "Lienen ist ab sofort Technischer Direktor bei den Braun-Weißen", teilte ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag auf BVB-Bus Schmelzer leidet noch immer unter Nachwirkungen

Borussia Dortmunds Kapitän Marcel Schmelzer leidet noch immer unter den Nachwirkungen des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus. "Ich kann immer noch ...

Martin Schmidt

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Mainz 05 trennt sich von Trainer Martin Schmidt

Der 1. FSV Mainz 05 hat sich von Trainer Martin Schmidt getrennt. Das teilte der Verein am Montag mit. Das vorzeitige Ende der Zusammenarbeit betreffe auch ...

Weitere Schlagzeilen